Kath. Grundschule Florensstr. Düsseldorf

Die Schule wird an zwei Seiten von Straßen gesäumt, die ihren Namen zwei Pfarrern und Dechanten Düsseldorfs verdanken. Der 1728 geborene und 1811 in Hamm verstorbene Johann Wilhelm Florens war seit 1761 Pfarrer an der St.-Blasius-Kirche. Der 1763 geborene und 1840 verstorbene Johann Wilhelm Heinsen hatte 1824 die Vorläuferschule der KGS und die Vorläuferkirche der jetzigen St.-Blasius-Kirche geweiht. Er hatte sich um die Vorbereitung von Volksschullehrern verdient gemacht. Von der Regierung war er zum Schulpfleger unter anderem für die Landgemeinde Düsseldorf-Hamm ernannt worden.


KGS Florensstr. Düsseldorf-Hamm mit Olympiafahne
im März 2003